Unsere Dajanim

Die Dajanim des Rabbinischen Gerichtshöfes von Österreich sind (alphabetisch) Oberrabbiner Arie Folger, Rabbiner Yakov Hotoveli, Rabbiner Itzchak Niazov, Rabbiner Josef Pardess. Es tagen jeweils drei der vier Rabbiner, und sie ziehen nach Bedarf zusätzliche Rabbiner hinzu. Je nach Aufgabenstellung tagt das Bejt Din in unterschiedlicher Zusammensetzung. So tritt zum Beispiel Rabbiner Josef Pardess als Vorsitzender Dajan (Aw Bejt Din) in finanziellen Streitigkeiten / Arbitration auf und tagt bei Sitzungen bezüglich Gittin (religiöse Ehescheidungen) und dgl. (er tagt aber nie bei Übertritte oder Klärungen des persönlichen jüdischen Status). Rabbiner Hotoveli (Aw Bejt Din) ist der Vorsitzende bei Ehescheidungen und tagt bei allen anderen Aufgabenstellungen. Für Übertritte ist insbesondere hervorzuheben, dass das Zentrale Bejt Din für Österreich das European Beth Din bzw. das Oberrabbinat Israels mit einbezieht. Als Generalsekretär des Bejt Dins tritt Rabbiner Schlomo Hofmeister auf.